3 Must-Do’s für eine persönliche Transformation

Auch im neuen Jahr haben sich die meisten Menschen wieder zahlreiche Ziele gesetzt. Von „Ich möchte bis zum Sommer 5kg abnehmen“ bis zu „ich will mein eigenes Unternehmen“ gründen ist nahezu alles dabei. Aufgrund des schwierigen letzten Jahr in dem die Corona-Pandemie viele schwer getroffen hat (sowohl wirtschaftlich als auch mental), streben ein Großteil der Menschen danach, ihre Persönlichkeitsentwicklung voran zu treiben.

Es gibt drei “must-do’s”, um wirklich eine persönliche Transformation zu erleben:

1. Zeit

Es gibt einen Unterschied zwischen beschäftigt sein und effektiv sein. Was ich im Laufe der Zeit entdeckt habe, ist, dass ich mich auf viele verschiedene Dinge konzentrierte, die nirgendwo schnell ankamen, weil ich dachte, dass Geschäftigkeit gleichbedeutend mit Effektivität ist, aber das ist nicht der Fall.

Wenn Sie wirklich die Macht der Zeit verstehen wollen, betrachten Sie jede Stunde des Tages als Ihren persönlichen Mitarbeiter: Wie setzen Sie Ihre Energie, Ihr Denken und Ihre Fähigkeiten ein, um das Maximum aus dieser Stunde herauszuholen? Wenn es stimmt, dass wir mindestens acht Stunden am Tag schlafen sollten, bedeutet das, dass nach dem Schlafen noch 16 Stunden am Tag übrig sind, 16 Stunden, in denen wir unsere Zeit optimal nutzen können. Fragen Sie sich also: Bin ich beschäftigt oder bin ich effektiv?

2. Beziehungen

Wer Ihr Ohr hat, hat Ihr Leben. Die Personen, die Sie wirklich herausfordern, das Beste zu geben, sind diejenigen, die nicht immer mit Ihnen übereinstimmen. Sie “mögen” vielleicht keine Beiträge oder kommentieren nichts, was Sie tun, aber wenn Sie mit ihnen sprechen, geben sie Ihnen kritisches Feedback, das Sie brauchen, um zu wachsen. Haben Sie also Qualitätsbeziehungen, die Ihnen eine andere Perspektive und Linse auf alles, was in Ihrem Leben passiert, geben?

3. Lebensqualität

Wenn Sie ein qualitativ hochwertiges Leben haben wollen, bedeutet das, jeden Tag die Entscheidung zu treffen, Dinge loszulassen, die ein natürliches Verfallsdatum erreicht haben, damit Sie das kommen lassen können, was entstehen will.

Wie können Sie feststellen, ob Sie ein qualitativ hochwertiges Leben haben? Machen Sie eine kurze persönliche Umfrage: Auf einer Skala von 1 bis 10 – 10 ist die höchste, 1 ist die niedrigste – wie zufrieden sind Sie mit Ihrer Lebensqualität im Moment? Wenn Sie sagen, dass es eine 5 ist, wie würden Sie es von einer 5 auf eine 5,5, auf eine 6 oder auf eine 7 bringen? Welche anderen Entscheidungen werden Sie heute treffen? Welche Entscheidungen werden Sie treffen? Von welchen Dingen werden Sie wirklich loslassen?

Wenn Sie wirklich eine persönliche Transformation erleben wollen, wie fangen Sie dann an, über Zeit, Beziehungen und ein Lebensqualität nachzudenken?