Wasserelemente

Wasserelemente

Frisches Wasser verwandelt jeden Garten in eine Oase der Ruhe und Entspannung. Wasserelemente dürfen in Ihrem Garten keinesfalls fehlen. Wasser erfrischt die Sinne und kühlt die Luft an heißen Sommertagen auf ein erträgliches Maß ab. Doch manche Gärten sind einfach zu klein, um einen Gartenteich oder einen Bachlauf anzulegen. Hier sind Wasserelemente die Lösung, die selbst auf der Terrasse wunderschön aussehen. Für kleine Gärten wählen Sie besser auch ein kleines Wasserelement, es gibt sprudelnde Amphoren oder Figuren, die einfach märchenhaft sind. Ein kleiner Garten wirkt jedoch schnell überladen, das Wasserelement darf nicht zu groß sein und den ganzen Garten dominieren. Doch die Auswahl ist riesengroß für kleine und große Gärten ist immer das richtige Wasserelement dabei. Was es nun für Gartenelement gibt, wird hier einmal etwas näher beleuchtet.

Der Garten Springbrunnen

Garten Springbrunnen sind nach wie vor sehr beliebt, doch auch hier gibt es viele Varianten. Es kommt halt immer darauf an, wo Sie den Springbrunnen platzieren möchten. Wenn es sich um einen großen Garten Springbrunnen handelt, der eine riesige Fontäne erzeugt, sollte er mitten im Garten stehen. Ein Kugelbrunnen würde hier nicht zur Geltung kommen. Bei der Platzierung eines Springbrunnens sollten Sie auch den Geräusch-Pegel berücksichtigen, das Plätschern des Wasser soll ja eher beruhigend wirken und nicht als Störung wahrgenommen werden. Beachten müssen Sie auch den Wind, der Springbrunnen darf nicht zu nahe an der Terrasse stehen, denn eine Windbö könnte Ihr Nickerchen rasch beenden. Bei der Auswahl des Springbrunnens sind Ihnen allerdings kaum Grenzen gesetzt, es gibt diese Modelle aus allen Materialien und in allen Formen.

Wasserfontäne

Mit einer Wasserfontäne wird Ihr Gartenteich lebendig, sie sieht sehr gut aus und erzeugt außerdem zusätzlichen Sauerstoff. Fische und Wasserpflanzen fühlen sich besonders wohl, sie werden Ihnen diese Dekoration für den Gartenteich danken. Manche Fische lehnen allerdings die Wasserfontäne ab, es ist ihnen einfach zu viel des Guten. Hier können Sie aber auf eine Wasserglocke zurückgreifen, sie wird von jedem Teich-Bewohne akzeptiert. Zum ganz besonderen Blickfang wird die Wasserfontäne übrigens, wenn Sie des nachts beleuchtet wird.

Wasserelement aus Beton

Ein Wasserelement aus Beton passt in einen modernen Garten sehr gut, Sie können das Element aber auch gerne antik gestalten. Aus Beton werden viele Brunnen hergestellt, es können jedoch auch Steinfiguren mit Wasser Ihre Gartenwege säumen. Sehr gut sieht auch ein Natursteinbrunnen aus, es muss ja nicht immer Beton sein. Dieser Zierbrunnen gibt Ihrem Garten ein ganz neues Gesicht, er wirkt entspannend und beruhigend zugleich. Ein Wasserelement aus Beton ist für jeden Garten eine Bereicherung, ob der Garten nun groß oder klein ist, ein Beton-Brunnen wirkt immer. Sehr kleine Gärten sollten Sie allerdings nicht überladen, der Garten wirkt noch kleiner, als er eigentlich ist. Größere Elemente aus Beton können Sie auch ganz prima in der Grill-Ecke platzieren.

Sonstige Dekoration

Selbstverständlich darf auch andere Dekoration nicht fehlen, vielleicht stellen Sie auf Ihrem Terrassentisch Windlichter auf und lassen Ihren Garten im Licht der Gartenfackeln erstrahlen. Natürlich müssen Pflanzen den Garten schmücken, Blumenkübel stehen in jeder Größe und aus sämtlichen Materialien zur Verfügung. Eine Vogeltränke sieht auch wunderschön aus und sie hat sogar einen praktischen Nutzen. Wasserspiele sind für den Garten wie gemacht, Wasser ist Leben und das Wasser wird auch Ihrem Garten Leben einhauchen.

https://www.wasserelemente.de